31. DSEM 2019

Willkommen auf der Homepage der 31. Deutschen Senioren-Einzelmeisterschaft im Schach.


Titel:

  • Deutscher Seniorenmeister 65+:
    • FM Jefim Rotstein (SC Tornado Hochneukirch)

  • Deutscher Nestorenmeister:
    • FM Jefim Rotstein (SC Tornado Hochneukirch)

  • Deutsche Seniorenmeisterin 65+:
    • Dr. Gabriele Just (SG Leipzig)

  • Deutscher Seniorenmeister 50+:
    • FM Michael Becker (USV Halle)

  • Deutsche Seniorenmeisterin 50+:
    • WFM Mira Kierzek (SC Fulda)

  • vlnr.: Deutscher Seniorenmeister 65+ und Nestorenmeister FM Jefim Rotstein, Deutsche Seniorenmeisterin 50+ WFM Mira Kierzek, Deutscher Seniorenmeister 50+ FM Michael Becker.

    DSEM 2019: Jefim Rotstein erneut Doppelmeister

    FM Jefim Rotstein in Radebeul 2019 erneut 65+

    FM Jefim Rotstein in Radebeul 2019 erneut 65+

    Doppelmeister der Deutschen Seniorenmeisterschaft


    Vor Beginn der Schlussrunde wurden traditionell zwei Spieler für ihre besonderen Leistungen in der Vorrunde mit einem Präsent aus dem Hause ChessBase geehrt. Zuvor jedoch gratulierten wir einem Geburtstags“kind“ - Andreas Schneider, der das Turnier mit einem Verkaufsstand von Euroschach Dresden fast täglich begleitete, erhielt aus den Händen des Seniorenreferenten des DSB eine der beliebten Senioren-CD´s. Auf dieser CD sind über 256.000 Partien von den verschiedensten Seniorenturnieren der Jahre 1977–2018, darunter WM und EM sowie den Deutschen Meisterschaften und vieler weiterer Veranstaltungen.


    In der 65+ kam es am Spitzenbrett zwischen den FM Jefim Rotstein und Ulrich Dresen nach kurzem Eröffnungsgeplänkel zu dem erwarteten Remis, das dem einen den Titel und dem anderen den zweiten Platz sicherte. An den weiteren Spitzenbrettern wurde noch hart um die Platzierung hinter dem Spitzenduo gerungen.


    DSEM 2019 Radebeul Runde 8

    Zur Eröffnung der 8. Runde begrüßt Hauptschiedsrichter Martin Sebastian erneut den 2. Bürgermeister der Stadt Radebeul, Winfried Lehmann und die Präsidentin des Ausrichtervereins, Schachfestival Dresden e.V., Yvonne Ledfuß zur Eröffnung an den Spitzenbrettern der beiden Meisterschaftsgruppen. Bevor es losgeht erhalten die ausgesucht besten Leistungen des Vortages in beiden Gruppen ein ChessBase Präsent. In der 50+ überreicht Winfried Lehmann diesen Preis an WFM Mira Kierzek und Seniorenreferent Gerhard Meiwald in der 65+ an Kurt Krotofil.


    In der 65+ ruhen die Hoffnungen des Verfolgerfeldes auf Karl Heinz Kannenberg, dass er dem enteilten Altmeister FM Jefim Rotstein bitte den ganzen oder wenigstens einen halben Punkt abknöpfen möge. Wie erwartet wird der Kampf an allen Spitzenbrettern deswegen erbittert geführt, um nicht die letzte mögliche Chance zu verspielen.

    DSEM 2019 Radebeul Runde 7

    Zu Beginn der Runde 7 überreicht Seniorenreferent Gerhard Meiwald für überzeugende Leistungen in der 6. Runde in der 50+ an Tobias Wenner und in der 65+ an Siegfried Ludwig ein Präsent von Sponsor ChessBase. Gunther Kaden bedankt sich bei dem Schachkunstschaffenden Jens Bleul für seine hervorragende Ausstellung, die vielen wunderschönen Exponate und ausdrucksvollen Schachbilder. Er präsentiert einen extra für dieses Turnier hergestellten Springer, den wir bei der Siegerehrung einem verdienten Schachfreund überreichen wollen.


    In der 65+ kommt es am Spitzenbrett zum Duell der mit 5,5 Punkten führenden FM Jefim Rotstein und Jürgen Juhnke.

    Deutsche Seniorenblitzeinzelmeisterschaft 2019 in Radebeul

    Am 01.05.2019 fand traditionell im Rahmen der Deutschen Seniorenmeisterschaft die Seniorenblitzeinzelmeisterschaft statt. Wie schon im Vorjahr in Hamburg wurden die Meistertitel in der 50+ und 65+ ermittelt und vergeben.


    In der Gruppe 50+ waren unter den 27 Teilnehmer acht Titelträger, darunter mit IM Bernd Schneider vom SV Bochum der Titelverteidiger. Mit FM Karsten Schulz und FM Dirk Paulsen hatten ausgewiesene Spezialisten dieser Schachart die weite Anreise auf sich genommen.